Kontaktieren Sie uns

Alles im Fluß? - zenon und das Automatic Line Coloring (ALC) - Topologische Einfärbung

 

Strom, Gas, Öl – wertvolle Energie. Was passiert wo im Leitungsnetz, welche Schalthandlungen können gesetzt werden, wo gibt es Probleme? Wenn es um schnelle Reaktionen geht, wenn Überblick über die richtige Handlung entscheidet, wenn eindeutige Informationen gefragt sind – setzen Sie am besten auf das Automatic Line Coloring (ALC) von zenon.

Überblick gewinnen mit ALC

Im Editor komfortabel und übersichtlich projektiert, stellt ALC zur Runtime Medienflüsse automatisch übersichtlich dar. Der Bediener hat Leitungen, Schalter, Ventile, Generatoren, Verbraucher, usw. immer im Blick, sieht genau was passiert.

Mehrfachversorgung, Topologische Sperren, gesicherte Versorgung – zenon Automatic Line Coloring unterstützt das sichere Handling von Leitungen und Schaltelementen in der Verfahrenstechnik und in der elektrischen Energieverteilung. So werden zum Beispiel Elemente im undefinierten oder gestörten Zustand automatisch erkannt. Und wenn Kurz- oder Erdschlüsse stören, grenzt die zenon Fehlerortung den Fehler gezielt ein.

Logisch!

zenon Automatic Line Coloring (ALC) stellt nicht einfach einzelne Bilder dar, sondern berechnet selbstständig die topologische Einfärbung. Das heißt für Sie: Stark verkürzte Projektierungszeit. Denn statt jede Leitung einzeln einzufärben, berechnet ALC aus der Anordnung der Elemente im grafischen Design automatisch die nötige Logik. Aber auch Einzelbilder von Anlagenteilen lassen sich bequem darstellen.

zenon ALC - Topologische Einfärbung

  • Strom- und Medienflüsse automatisch übersichtlich darstellen
  • Mehrfachversorgung
  • gesicherte Versorgung
  • Topologischer Verriegelungen
  • Topologische Elemente Trafo und Trenner
  • Fehlerortung