Automatisiertes Engineering: Mit Wizards schneller zum Erfolg

Wiederkehrende Arbeitsschritte in der Projektierung sind oft mühsam und eintönig. Gerade deshalb schleichen sich bei solchen Aufgaben auch häufig Fehler ein.

 

Ein Wizard dient der Automatisierung standardisierter und wiederkehrender Aufgaben in der Projekterstellung – so bleibt mehr Zeit für anspruchsvolle Tätigkeiten und das Risiko von Fehlprojektierungen ist minimal.



zag - Automatisiertes Engineering

White Paper

zag - Automatisiertes Engineering

1 MB

Der zenon automotive generator (zag)

 

Der “zenon automotive generator” (zag) ist ein Beispiel für einen Wizard zur automatisierten Umsetzung von HMI/SCADA Visualisierungsprojekten. Zum Einsatz kommt er in erster Linie in der Automobilindustrie, die traditionell stark auf standardisierte Komponenten und Wiederverwendung setzt.

 

Dieses White Paper beschreibt die technische Umsetzung und die wichtigsten Aspekte zur Erstellung eines Wizards.