Kontaktieren Sie uns

Horizontal and vertical integration in a Smart Factory

Horizontale und vertikale
Integration mit zenon

Horizontale und vertikale
Integration mit zenon

Das Internet – die Mutter der Vernetzung – wurde erfunden, um die Kapazitäten von Großrechnern effektiver zu nutzen. Auch mehr als 30 Jahre später, in Zeiten des "Internet der Dinge", sind die Vernetzung und die damit mögliche Integration heute wichtige Schlüssel zu mehr Effizienz. Zum Beispiel wenn es darum geht, Produktionsdaten aus verschiedenen Quellen eines Fertigungsbetriebs miteinander in Beziehung zu setzen.

 

Zwei der wichtigsten Faktoren einer Smart Factory sind die horizontale und vertikale Integration. Horizontale Integration bedeutet die Vernetzung zwischen einzelnen Maschinen, Anlagen oder Produktionseinheiten. Vertikale Integration vernetzt über Hierarchieebenen hinweg – vom Sensor bis in die Business-Ebene des Unternehmens.


Horizontal and Vertical Integration

IU Magazine Article

Horizontal and Vertical Integration

124 KB

Vertikale Integration vom Sensor bis ERP

Fact Sheet

Vertikale Integration vom Sensor bis ERP

795 KB

Multi Project Administration

Fact Sheet

Multi Project Administration

450 KB