Kontaktieren Sie uns

Energiedatenmanagement für Smart Factories

energymanagement smart factory

Das Energiedatenmanagement und Ressourcenmanagement spielt für Hersteller eine immer wichtigere Rolle. Einerseits machen sich die steigenden Energiepreise bei den Produktionskosten bemerkbar, andererseits sind rentable Margen nur dann möglich, wenn die Kosten gesenkt werden.

 

Im Jahr 2017 entfielen etwa 37 % des gesamten weltweiten Energieverbrauchs auf das Fertigungsgewerbe. Auch wenn sich immer mehr Hersteller für ökologische Energielösungen interessieren, bleiben zahlreiche Herausforderungen rund um das Energiemanagement bestehen:

 

  • Budget: Schlechtes Energiemanagement kann zu hohen Ausgaben führen, wenn die Überlastung von Maschinen Ausfälle zur Folge hat oder durch Unterlastung eine Verringerung der Produktivität droht. Die Hersteller müssen daher ihren Energieverbrauch minimieren und gleichzeitig die Auslastung maximieren. 
  • Datenerfassung: Fertigungsbetriebe können keine fundierten Entscheidungen treffen, wenn nicht bekannt ist, wie viel Energie jedes einzelne Maschinenteil verbraucht und welches Leistungsniveau für einen optimalen Betrieb notwendig ist. Ohne IoT-Technologie ist die Energiedatenerfassung nur mit zeitaufwändigen Stichprobenverfahren möglich und liefert Daten, die sich nicht in Echtzeit interpretieren lassen.  
  • Staatliche Unterstützung: Um bestimmte staatliche Förderungen wie Steuererleichterungen in Anspruch nehmen zu können, müssen Fertigungsunternehmen in vielen Ländern gewisse Standards für Energieeffizienz einhalten. Ohne die richtigen Instrumente kann es jedoch schwierig, wenn nicht gar unmöglich sein, die staatlichen Anforderungen an das Energiemanagement zu erfüllen. 

 

Die Hersteller können diese Herausforderungen bewältigen und besser fundierte Entscheidungen treffen, wenn sie wissen, wie viel Energie jedes einzelne Maschinenteil verbraucht und welches Leistungsniveau für einen optimalen Betrieb notwendig ist. Energiedatenmanagement-Systeme (EDMS), die sich auf Echtzeitdaten von Sensoren und IoT-Geräten stützen, sind daher für eine erfolgreiche Digitalisierung und die Entwicklung von Smart Factories unerlässlich.

 

Energiedatenmanagement mit zenon

 

 

Wozu dient ein EDMS?

Ein EDMS kann Ihr Unternehmen wie folgt unterstützen:

  • Erfassung von Energiedaten aus verschiedenen Quellen Ihrer Infrastruktur: Ein hochwertiges EDMS wie zenon erfasst Daten zum Energieverbrauch aus allen Bereichen Ihres Unternehmens – einschließlich Produktion und Facility Management. Ein EDMS sammelt automatisch Energiedaten von Geräten, unabhängig vom jeweiligen Hersteller, und zeigt Ihnen so, wie effizient jede Anlage oder Maschine in einem bestimmten Bereich ist. zenon erfasst Daten selbst in Fabriken mit dezentraler und komplexer Infrastruktur effektiv.
  • Überblick über den Energieverbrauch: Ein EDMS erfasst alle Ihre Energieverbrauchsdaten an einem Ort und hilft Ihnen, wichtige Trends im Energieverbrauch zu erkennen. zenon zeigt Energiedaten in Echtzeit auf einer leicht verständlichen Oberfläche. Mit einem klaren Überblick über den Energieverbrauch am gesamten Standort wird schnell deutlich, welchen Fortschritt Sie in Richtung Ihrer Ziele gemacht haben.
  • Überwachung der Daten von neuen und bestehenden Anlagen: Mit einem EDMS können Sie den Energieverbrauch von neuen und alten Geräten einfach überwachen und vergleichen. Die Erkenntnis, welche Geräte am meisten Energie verbrauchen, ist der Schlüssel zu Rentabilität und evidenzbasierten Kaufentscheidungen.
  • Ermittlung von Chancen zur Steigerung der Anlageneffizienz und Verringerung des Verbrauchs: Ein EDMS wie zenon erleichtert die Auswertung von Energiedaten und die Verbesserung der Geräteeffizienz. Erstellen Sie Trendkurven und grafische Berichte und betrachten Sie Daten aus dem Blickwinkel von Produktivität und Kosten. Stellen Sie dabei fest, dass eine Anlage nicht ausreichend produktiv ist und mehr Energie als nötig verbraucht, können Sie Möglichkeiten für den Austausch oder die Verbesserung der Leistung der Ausrüstung ermitteln und so die Kosten senken.
  • Auswertung von Abweichungen zur Sicherung einer störungsfreien Energiebereitstellung: Jede Komponente sollte genau die zur Maximierung der Produktivität erforderliche Energie erhalten. Ein EDMS kann helfen, kostspielige Fehler bei der Energieversorgung zu vermeiden, indem es Sie auf Ereignisse außerhalb der Norm aufmerksam macht. Je nach Problem kann Ihr EDMS den Fehler sogar automatisch beheben, sodass Sie sich auf andere Aufgaben konzentrieren können. Erfordert das Ereignis ein manuelles Eingreifen, verfügen Sie dank einer chronologischen Ereignisliste über sämtliche Informationen, die Sie zur Ermittlung der Ursache der Abweichung und zur Vermeidung einer Wiederholung des Problems benötigen.

 

Als EDMS bietet die Softwareplattform zenon von COPA-DATA wichtige Funktionen, die Sie für Ihr Energiedatenmanagement in der Smart Factory benötigen, wie beispielsweise Energieleistungskennzahlen, Energieanalysen, Trendkurven, Alarmmeldelisten, chronologische Ereignislisten und vieles mehr.

 

 

Vorteile eines erfolgreichen Energiemanagements

Mit zenon sammeln Sie Energiedaten von Sensoren und anderen IoT-Geräten, um den Energieverbrauch im gesamten Fertigungsbetrieb in Echtzeit überwachen und verwalten zu können. Daraus ergibt sich ein erfolgreicheres Energiemanagement. zenon erfüllt die Anforderungen des TÜV Süd an ein zertifiziertes Energiedatenmanagement. Die Softwareplattform entspricht vollständig der ISO-Norm 50001 über die Überwachung, Messung und Analyse. Folgende Vorteile können Sie von zenon erwarten:

 

Mit zenon sammeln Sie Energiedaten von Sensoren und anderen IoT-Geräten, um den Energieverbrauch im gesamten Fertigungsbetrieb in Echtzeit überwachen und verwalten zu können. Die Anforderungen des TÜV Süd an ein zertifiziertes Energiedatenmanagement werden von zenon erfüllt. Die Softwareplattform entspricht vollständig der ISO-Norm 50001 über die Überwachung, Messung und Analyse. Folgende Vorteile können Sie von zenon erwarten:

  • Hohe Effizienz: Mit den von Ihrem EDMS auf Basis von zenon gesammelten und analysierten Daten können Sie Entscheidungen zur Verbesserung der Energieeffizienz und Steigerung der Produktivität treffen. Sogar die optimale Spannung für den Betrieb Ihrer Maschinen können Sie mithilfe des EDMS ermitteln.
  • Kosteneinsparungen: Durch die Ermittlung von undichten Stellen und anderen Quellen von Ineffizienz, sowie durch die Vermeidung von kostspieligen Lastspitzen kann eine erfolgreiche Energiemanagement-Lösung erhebliche Kosteneinsparungen für Ihren Fertigungsbetrieb bieten.
  • Verbesserte Sicherheit: Ein besseres Energiedatenmanagement kann helfen, die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen, indem beispielsweise eine Überhitzung der Maschinen verhindert und sicherstellt wird, dass notwendige Reparaturen durchgeführt werden, bevor fehlerhafte Systeme oder eine unzureichende Stromabsicherung zu einem Unfall führen.
  • Zuverlässigkeit: Die kontinuierliche Überwachung des Energieverbrauchs schafft eine hohe Betriebssicherheit. Mit Echtzeitmessungen und historischen Daten können Sie potenzielle Probleme erkennen und frühzeitig korrigieren, um unerwartete Ausfallzeiten zu vermeiden.

 

 

COPA-DATA – Ihr Partner für Energiemanagement-Lösungen

Von der Automatisierung der Datenerfassung und -analyse bis hin zu einer besser fundierten Entscheidungsfindung unterstützt zenon jeden Aspekt Ihres Energiemanagements mit einem einheitlichen System. Die hardwareunabhängige Softwareplattform lässt sich problemlos in Ihre bestehenden Produktionsanlagen integrieren. Darüber hinaus erfüllt zenon die Anforderungen der ISO-Norm 50001 und bietet neben einer anwenderfreundlichen grafischen Oberfläche umfassende Sicherheitsfunktionen.

Wir begleiten Ihr Energiemanagement-Projekt von Anfang bis Ende und bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen. Wenn Sie mehr über das Energiedatenmanagement für die Smart Factory erfahren möchten, nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.


Energy Data Management with zenon

Energy Data Management with zenon

1.1 MB

Der Weg zum Energiemanagement

Poster

Der Weg zum Energiemanagement

2.5 MB

Energy Management - IU 25 Spotlight

IU Magazine Article

Energy Management - IU 25 Spotlight

2.3 MB

Success Stories